Gesichter einer Epoche

Film zur Ausstellung

Zum ersten Mal seit einem halben Jahrhundert widmete die Nationalgalerie dem Bildnismaler Anton Graff (1736-1813) eine umfassende Einzelausstellung. Sie wurde von Oktober 2013 bis Februar 2014 in der Alten Nationalgalerie gezeigt.
„Bis in das Innere der Seele“ zu schauen, darin bestand, den Worten des Philosophen Johann Georg Sulzer zufolge, die Meisterschaft des großen Porträtisten Anton Graff. Der überaus produktive Künstler zählt zu den herausragenden Bildnismalern des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts. Sein größtes Verdienst war, die Berühmtheiten seiner Epoche zu porträtieren. Ihm ist das Panorama des deutschen Geistes zu danken, das die Bildnisse der bedeutendsten Dichter und Denker umfasst, wie etwa Lessing, Nicolai, Mendelssohn, Sulzer, Wieland, Gellert, Herder und Schiller.

Mehr Informationen

Vor 8 years gepostet

Artist

Technique

Categories