,,,

Preis der Nationalgalerie für junge Kunst 2013

Film zur Ausstellung

Die Ausstellung im Hamburger Bahnhof zeigte aktuelle Arbeiten der für den Preis der Nationalgalerie für junge Kunst 2013 nominierten Künstlerinnen und Künstler: Kerstin Brätsch, Mariana Castillo Deball, Simon Denny und Haris Epaminonda. Die Positionen konnten unterschiedlicher nicht sein. Über die vier sehr klar voneinander getrennten Räume kamen nicht nur vier grundverschiedene Ansätze zur Geltung, sondern auch ein breites Spektrum von Materialien und Medien: Malerei, Holzschnitt, Digitaldruck, Glas- und Metallobjekte, Fotografie, Dia-Projektion und Film. Die Ausstellung wurde als Parcours vom hell erstrahlten Auftakt bis in einen großen Filmraum am Ende, vom öffentlichen Raum bis ins Halbdunkel der Imagination angelegt.

Mehr Informationen

Vor 8 years gepostet

Categories